top of page

Das ukrainische Team "Grand Victory" in Graz

Am vergangenen Wochenende hatten wir die Ehre das ukrainische Team "Grand Victory" in Ästhetischer Gymnastik zu empfangen und bei der Weltmeisterschaften in Graz zu begleiten. Für die jungen Damen war das ein Traum, der in den letzten Jahren aufgrund der Coronamaßnahmen oder mangelnder Kosten unerfüllbar blieb. Desto schöner und unglaublicher war der Einzug ins Finale heuer. Denn das Team von 7 Athletinnen und zwei Trainerinnen ist wegen des schrecklichen Krieges in der Ukraine im halben Europa verteilt und die Trainingseinheiten fanden ONLINE statt. Nur zwei Wochen vor dem Auftritt hatten sie die Möglichkeit gemeinsam an ihrer Synchronität in Präsenz zu arbeiten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die unseren Hilferuf gehört haben und die Ankunft des Teams in Graz ermöglicht haben, insbesondere ein großes Dankeschön für die finanzielle Unterstützung geht an das Rotary Club Graz Umgebung Nord, Dr. Karlheinz Morré - Steuerberater, Krieglstein Transporte-GmbH, Verein Taeyang Teakwondo und noch an viele Privatpersonen, die mit ihren Spenden etwas Großes bewirkt haben.

Ein extra großes Dankeschön geht an das Hotel IBIS Budget Graz City für die tolle und freundliche Bewirtung und vor allem für den großzügigen Preisnachlas. Vielen vielen Dank!

Das Video vom Auftritt im Finale finden sie unter dem Link unterhalb und hier möchten wir mit ihnen ein paar Impressionen vom vergangenen Wochenende teilen.














bottom of page