Konzert: Ukrainische Klänge am 06.06.2021

Ein unvergesslicher Abend, ein ausverkaufter Saal, Standing Ovations und echte (Kultur)-Geschichte!


Es sind bereits einige Tage vergangen, seitdem unsere "Ukrainische Klänge" am 6.06.2021 im Augustinum über die Bühne gegangen sind, aber unsere Begeisterung und unser Glück sind noch immer schwer in Worte zu fassen. Vielen lieben Dank an jeden, der diesen unvergesslichen Abend mit uns geteilt hat.


Standing Ovations am Ende des Konzertes und zahlreiche begeisterte Feedbacks sprechen für den Erfolg und wir sind stolz darauf, dass unser erstes Konzert mit 120 zugelassenen Plätzen bereits drei Tage vorher ausverkauft war. Es ist uns gelungen den über 50% anwesenden Österreichern und Österreicherinnen, den ca. 30% Ukrainern und Ukrainerinnen sowie den ca. 20% Vertretern anderer Nationalitäten zu zeigen, dass die ukrainische und österreichische (Kultur-)Geschichte mehr Gemeinsamkeiten haben, als die meisten erwarten würden.



Es war schön zu wissen, dass unter den Zuschauern Gäste aus Wien, Kärnten und Linz waren, die extra für das Konzert nach Graz angereist sind. Vielen Dank den Kolleginnen aus Linz Inna Savchenko und Iryna Bogdan für die wunderschöne "blumige" Überraschung sowie dem Linzer ukrainischen Kulturverein Тука Україна Австрія für die Übersetzung des Gedichtes von L. Ukrajinka für unser Konzertprogramm. Weiteren Materialien für unsere Konzertbroschüre verdanken wir den Projekten Mozartiana Galicia , Гра долі.


An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die dieses Projekt ermöglicht haben: in erster Linie ein Dankeschön an die Stadt Graz und das Land Steiermark für die finanzielle Unterstützung, sowie Karlheinz Morré und Oleksandra Saienko für einen freundschaftlichen Rat und partnerschaftliche Unterstützung.


Danke Halyna Iskiv und Anna Ryabchuk für die souveräne Arbeit an der "Front" beim Sturm an der Abendkassa und Julia Julia für die köstliche süße Überraschung für unsere Gäste.

Bei der künstlerischen Leiterin Nadiya Khaverko bedanken wir uns für die Gestaltung des wunderbaren und einzigartigen Konzertprogramms und natürlich - ein riesiges Dankeschön geht an alle unsere herausragenden Musikerinnen, die diesen Abend zu einer wahren musikalischen Märchenreise gemacht haben: FAJNA, Tetiana Lutsyk, Kate Movchan, Tetiana Miyus, Anna Yasiutina, Anfisa Bobylova und Anna Ilchuk.


Es war eine schöne unvergessliche Erfahrung, die uns motiviert mit vielen Plänen in die Zukunft zu blicken!"